1. TELEFONISCHER KONTAKT

In einem telefonischen Erstkontakt wird ein Termin für ein Erstgespräch vereinbart und organisatorische Details können bereits am Telefon besprochen werden.

2. ERSTGESPRÄCH

Im Erstgespräch geht es darum, Ihr Problem zu erfassen und um die Klärung organisatorischer Belange wie Kosten, Dauer der Sitzungen, Absagemodus, Therapierichtung, ... Das Erstgespräch dauert 50 Min. und ist kostenpflichtig. Sehr wichtig ist dabei das einander Kennenlernen, um abschätzen zu können, ob eine gemeinsame therapeutische Arbeit vorstellbar ist. Sie können sich bereits beim Erstgespräch für oder gegen die Psychotherapie entscheiden, oder sich auch Bedenkzeit nehmen.

3. DIE THERAPIE SELBST

Tragende Elemente in der Systemischen Familientherapie sind das psychotherapeutische Gespräch und begleitende Zusatztechniken wie das Familienbrett und/oder kreative Hilfsmittel etc. Die Zielvorstellungen werden wir gemeinsam erarbeiten und je nach Vereinbarung wird nach z.B. 5 oder 7 Stunden eine Zwischenevaluierung über den Therapieprozess und Ihre Fortschritte geführt.
Folgende Settingformen biete ich an:
• Einzeltherapie
• Paartherapie
• Familiensitzungen
Häufigkeit der Sitzungen:
Die Sitzungsfrequenzen werden gemeinsam und individuell nach jeder Stunde vereinbart, oder Sie vereinbaren mehrere Termine im Vorhinein. Es besteht die Möglichkeit, mit wöchentlichen bzw. 14-tägigen Abständen die Therapie zu beginnen, in Krisenzeiten eventuell auch öfters wenn gewünscht. Gegen Ende der Therapie können auch längere Abstände zur Prozessbeobachtung sinnvoll sein.
Dauer der Psychotherapie:
Eine Einheit dauert 50 Minuten, es besteht auch die Möglichkeit von Doppeleinheiten mit der Dauer von 1,5 Stunden. Die Gesamtdauer hängt vom Therapieziel und von der Art der Störung ab, bzw. wie lange diese schon besteht.

4. THERAPIEENDE

Wenn die Therapieziele ausreichend erreicht sind, wird die Therapie beendet. Am Tag des Abschlussgespräches und dem einhergehenden Therapieende findet eine Endevaluierung statt. Auch ein vorzeitiges Therapieende sollte mit einem gemeinsamen Gespräch enden.